Eltern-Kind-Bildung

Eltern-Kind-Bil­dung St. Peter am Otters­bach

Im Rah­men des Audits „fam­i­lienfre­undlichegemeinde“ wurde ein­stim­mig beschlossen, dass es ab dem Jahr 2019 eine “Eltern-Kind-Bil­dung” für Fam­i­lien in St. Peter am Otters­bach geben wird. Das Ange­bot von Eltern­bil­dungsver­anstal­tun­gen bietet Fam­i­lien die Möglichkeit Wege aufzuzeigen, wie man mit eige­nen Kräften und Ressourcen umge­hen kann, damit sich Kinder, Jugendliche und Erwach­sene in der Fam­i­lie opti­mal entwick­eln und ent­fal­ten kön­nen. Um unsere Fam­i­lien zusät­zlich zu unter­stützen, bekom­men alle Fam­i­lien, die diese Eltern-Kind-Bil­dung in Anspruch nehmen, eine Anerken­nung in Form ein­er Bil­dung­sprämie.

Ankündigungen/Veranstaltungen für den Eltern-Kind-Bil­dungspass:

Ein­ladung Vor­trag “Entwick­lung braucht Risiko” 29. April 2019

Eltern-Kind-Bil­dungspass:

- Der Pass wird pro Fam­i­lie aus­gegeben.
- In jedem Pas kön­nen 15 besuchte Eltern­bil­dungsver­anstal­tun­gen einge­tra­gen wer­den.
- Laufzeit bis zum 15. Leben­s­jahr des jüng­sten Kindes.
- Pro Fam­i­lie kön­nen max­i­mal zwei volle Pässe inner­halb der 15 Jahre ein­gelöst wer­den.
- Für jede besuchte und anrechen­bare Ver­anstal­tung in St. Peter am Otters­bach gibt es eine Ein­tra­gung in den Bil­dungspass.
- Eltern­bil­dungsver­anstal­tun­gen vom EBZ, EKIZ wer­den gegen Vor­lage ein­er Bestä­ti­gung bei der Gemeinde eben­falls angerech­net.
- Gestaffelte Prämien pro voll­ständi­gem Pass:
       1 Kind 150 €
       2 Kinder 200 €
       3 Kinder 250 €
       4 Kinder 300 €
       ab 5 Kinder 350 €
- Ein­lö­sung der Pässe bei der Gemeinde, früh­estens 3 Jahre nach Ausstel­lung.
- Auszahlung der Prämien erfol­gt in Form von Nahver­sorg­ergutscheinen.

Ver­sand per Post an jede Fam­i­lie mit Kindern unter 15 Jahren zusam­men mit einem Infoblatt. Sobald ein voll­ständi­ger Pass ein­gelöst wird, wird der näch­ste Pass von der Gemeinde aus­gegeben.

Fak­ten zur Eltern-Kind-Bil­dung:

Wer kann zu den Ver­anstal­tun­gen kom­men?
- Eltern und wer­dende Eltern
- Kinder und Jugendliche
- Großel­tern, Senioren, Onkel, Tante…
- Päd­a­gogIn­nen, Tagesmütter/väter, Kinder­be­treuerIn­nen
- Schü­lerIn­nen und Stu­dentIn­nen
- Vere­ine, die mit Kindern und Jugendlichen arbeit­en
- Poli­tik­erIn­nen und Inter­essierte

Was ist das Ziel der Eltern-Kind-Bil­dung?
- qual­itätsvolle Kinder- und Jugen­dar­beit (Kinder rück­en ins Zen­trum)
- Bewusst­seins­bil­dung
- Stärkung der Elternkom­pe­tenz (Präven­tion statt teur­er Reparatur)
- Förderung der Kom­mu­nika­tion miteinan­der und Ver­ständ­nis füreinan­der in der Gemeinde und zwis­chen
  den Gen­er­a­tio­nen (Ver­net­zung, gegen­seit­ige Hil­fe und Unter­stützung)
- Fort- und Weit­er­bil­dung für alle
- Erfahrungsaus­tausch
- Inwert­set­zung der Fam­i­lie
- Mehrkind­fam­i­lie wird zur Nor­mal­ität
- Bil­dungsange­bote auf hohem Niveau in näch­ster Nähe

Wirkung der Eltern-Kind-Bil­dung

Wesentliche Fam­i­lien­ar­beit
- Eltern-Kom­pe­tenz definiert Zusam­men­halt der ganzen Gesellschaft
- Gute Eltern und har­monis­che Fam­i­lien ver­di­enen unsere Hochachtung
- Die Bedeu­tung der Fam­i­lie für das Zusam­men­leben ist uneingeschränkt hoch
- In der Kleinkind-Entwick­lung sind die ersten drei Leben­s­jahre entschei­dend für die Gemein­schafts­fähigkeit

Kom­pe­tente Eltern­schaft
- Für die vielfältige Fam­i­lien­ar­beit bedarf es kon­tinuier­lich­er Weit­er­bil­dung
- Kom­pe­tenz und Kul­tivierung wirken befruch­t­end
- Ent­deck­en Sie die Möglichkeit­en in Ihrer Groß-/El­tern­schaft
- Tre­f­fen Sie Gle­ich­gesin­nte und sam­meln Sie Erfahrun­gen
- EKB ist Begeg­nungsraum, Kom­mu­nika­tion und Weit­er­bil­dung in einem

Langfristige Wirkung EKB
- kom­pe­tente Eltern
- bewusste Fam­i­lie
- selb­st­bes­timmte Gemein­schaft

Eltern-Kind-Bil­dung
- ist ein Weg zur Vere­in­barkeit von Fam­i­lie und Beruf
- ret­tet die Demogra­phie
- ist Lebens­fun­da­ment
- ist Beteili­gungs- und Vere­ins­fun­da­ment
- ist Mark­t­fun­da­ment
- ist Präven­tion pur
- ist Eige­nak­tion, Selb­st­gestal­tung, Ver­ant­wor­tungsüber­nahme…

Vorankündi­gung für
Eltern-Kind-Bil­dungsver­anstal­tun­gen

(diese sind für den St. Peter­er Bildungspass/Bildungsprämie bere­its anrechen­bar)!