Aussichtswarte

Die Weinwarte St. Peter am Ottersbach wurde Anfang des Jahres 2004 fertiggestellt. Als Standort für diesen einzigartigen Bau wurde der Perbersdorfberg an der südoststeirischen Hügellandweinstraße gewählt. Aus 25 Metern Höhe kann der Gast ein Rundumpanorama nach Slowenien ins Bacherngebirge, Karawanken, Schöckl, Gleinalm, Riegersburg bis in die ungarische Tiefebene genießen.

Daten zur Weinwarte
Gesamthöhe: 28 Meter
Höhe Plattform: 25 Meter
Planung: DI Dr. Pius Wörle, Graz
Ausführung: Fa. Kulmer Bau, Pischelsdorf
Baubeginn: Oktober 2003
Baufreigabe:  April 2004

Auf der Weinwarte angelangt, kann der Besucher die herrliche Aussicht genießen und mit Hilfe der übersichtlichen Richtungspanoramatafeln Berge und markante Punkte in der Ferne benennen.

Entdecken Sie dieses beliebte Ausflugsziel auch mit Ihrer Reisegruppe. Busse können 500 Meter unter der Weinwarte direkt neben dem Wirtshaus Bergler Schlössl der Familie Riedl bequem parken.

Standort